WICHTIGE INFOS
bitte klicken

Lobe Piercing

Das klassische Ohrloch nennen wir in der Fachsprache Lobe. Dies kommt daher, dass im Piercingbereich hauptsächlich englische Begriffe verwendet werden. Und Lobe bedeutet schlicht und einfach Ohrläppchen. Wichtig ist, dass auch ein Lobe ausschließlich mit der Nadel und...

Flat Piercing

Das Flat Piercing wird durch die äußere Ohrmuschel gestochen. Genau genommen ist es ein Outer Conch Piercing, befindet sich von der Position her aber nicht in der Nähe der Helixfalte, sondern sitzt in der Mitte der äußeren Ohrmuschel im flachen Teil – daher...

Anti Tragus Piercing

Das Anti Tragus Piercing ist ein seltenes Piercing am Ohrknorpel. Dieses Piercing ist nach dem Knorpel benannt, der durchstochen wird. Dieser befindet sich gegenüber des Tragus (daher auch Anti Tragus, was soviel wie gegenüberliegend bedeutet) – es ist der...

Snug Piercing

Das Snug Piercing ist ein eher seltenes Piercing am Ohrknorpel. Es befindet sich ungefähr in der Mitte des Ohres an der Falte, die sich zwischen der inneren Ohrmuschel und der Helixfalte ausbildet. Das Snug ist nicht bei jedem Ohr möglich. Voraussetzung dafür, dass...

Rook Piercing

Das Rook Piercing wird durch die obere horizontale Falte des Ohres gestochen. Es ist ein relativ seltenes Piercing und ist daher ein echter Eyecatcher. Wichtig bei diesem Piercing ist die exakte, an die Anatomie des Ohres angepasste Platzierung, um eine rasche und...

Inner Conch Piercing

Das Inner Conch Piercing wird durch die innere Ohrmuschel gestochen. Der Name kommt vom englischen Conch, dass übersetzt „Muschel“ heißt. Inner bedeutet übersetzt innere – also Piercing der inneren Ohrmuschel. Wichtig zu wissen ist, ob in diesem Piercing ein...

Kontakt aufnehmen

Kontaktieren Sie uns! Rufen Sie uns an!
+43 1 3332444
GUTSCHEINE KAUFEN
DIE KLINIK - piercing|tattoo|permanent make up hat 4,94 von 5 Sternen 5402 Bewertungen auf ProvenExpert.com